Wo und Warum?

Ihr Unternehmen wäre ein Teil des Industriepark A 31; einer wirklich guten Adresse. Warum das so ist?
Zum einen, weil Sie von hier aus dank des hervorragend ausgebauten überregionalen Straßennetzes von überall her
sehr gut zu erreichen sind.
Aus Richtung Süden über die A 30, aus dem Norden von der
A 28 führt die A 31 über gleich zwei Autobahnabfahrten direkt
zu Ihnen. Die Niederlande sind ebenfalls nur einen
Katzensprung entfernt. 
Zum anderen haben sich hier bereits einige große international agierende Unternehmen etabliert, von denen Sie profitieren können. Vertreten sind die unterschiedlichsten Branchen wie bspw. Maschinen- sowie Stahlbau, holzverarbeitendes Gewerbe, Hochbau- und Handelsunternehmen.